Familien im Blick 

GetrenntZUSAMMEN Trainer Ausbildung 

Für BeraterInnen, Coaches, Pädagogen, Sozialpädagogen, die mit Eltern und Kindern im Rahmen von Trennung/Scheidung arbeiten

Trainer Ausbildungslehrgang 

GetrenntZUSAMMEN

Ein modernes Interventionskonzept auf 2 Stufen für die Arbeit mit Familien im Rahmen von Trennung und Scheidung 

Das GetrenntZUSAMMEN Elterntraining richtet sich an Eltern und Kinder, die im Rahmen von Trennung/Scheidung professionelle Unterstützung und Hilfe benötigen. 

Wir vermitteln Ihnen in einem 4-tägigen Fachseminar alle notwendigen Instrumente und bilden Sie als Trainer/-in weiter, damit Sie das GetrenntZUSAMMEN Training in ihrer beruflichen Praxis anwenden können. 

In einer interdisziplinären Arbeitsgruppe wurde GetrenntZUSAMMEN auf der Grundlage des Konfliktmodells von Alberstötter auf zwei Stufen entwickelt. Auf Stufe 1 richtet sich das Training an Eltern und Kinder, die sich in einer aktuellen Trennungssituation befinden und Hilfe bei ihrem familiären Reorganisationsprozess benötigen. 

Auf Stufe 2 sind Eltern und Kinder angesprochen, die sich in akuten Konflikten im Rahmen von Trennung/Scheidung befinden, bei denen Eskalationen und/oder Kontaktabbrüche drohen. 

Julia Bleser hat in 2020 ihre Forschungsarbeit zum Thema Eltern-Kind-Entfremdung in Deutschland abgeschlossen und auf der Basis dieser Erkenntnisse das Projekt GetrenntZUSAMMEN ins Leben gerufen. 

Vereinen statt trennen. Dies ist der Leitgedanke von GetrenntZUSAMMEN. Weil Kinder beide Eltern für eine gesunde Entwicklung brauche.

Für Sie als Fachprofession bietet das Trainingskonzept ein modernes Instrument, um präventiv mit Trennungsfamilien zu arbeiten, damit hochstrittige Konflikte bestmöglich zum Wohle der beteiligten Kinder verhindert werden. 

Gleichzeitig haben Sie auf Stufe 2 ein in sich schlüssiges Interventionskonzept, um mit bereits strittigen Eltern und den betroffenen Kindern weitere Eskalationsstufen zu vermeiden. 


Sie sind vielleicht in einer Beratungsstelle tätig oder Mitarbeiter/-in in einem Jugendamt und sehen sich täglich vor der Herausforderung mit strittigen Elternpaaren arbeiten zu müssen. Oft scheitern herkömmliche Beratungen, weil beide Parteien oder eine Partei blockieren/blockiert. 


Wir setzen auf Stufe 1 in der Prävention an und arbeiten auf Stufe 2 mit bereits konflikthaften, strittigen Eltern. Das Wichtigste: Wir beziehen in unser Training die Kinder von Anfang an mit ein. Dies verändert nicht nur die Gesprächssituation, sondern auch das gesamte Setting. 

Die Arbeit mit der gesamten Familie - dem gesamten Familiensystem eröffnet Chancen, die Vergangenheit schneller ruhen zu lassen und sich auf die Gegenwart zu konzentrieren.


Wir vermitteln Ihnen in dem 4-tägigen Präsenzseminar alle Hintergrundinformationen des Trainings und der einzelnen Schritte und geben Ihnen die notwendigen Techniken an die Hand, die Sie als Fachprofession mit entsprechender Vorbildung in ihrer alltäglichen Praxis anwenden können. 


Unser Anliegen:

Ein konkretes, spezialisiertes Interventionskonzept in Form eines Elterntrainings für getrennte, strittige Eltern und die betroffenen Kinder in der Beratungslandschaft der Kinder- und Jugendhilfe zu etablieren, um Eltern-Kind-Entfremdungen und Lose-Lose Eskalationen elterlicher Konflikte effektiv entgegenzuwirken. 


Die bisherigen Hilfen und Beratungen haben nur selten zu einer positiven Lösung geführt. Das möchten wir ändern. 

TÜV Nord CERT GmbH - Geprüfte Bildungsdienstleistung

tuev-gepruefte-Bildungsleistung

Der Ablauf des Seminars   

Sie besuchen eines unserer Präsenz-Seminare und reservieren sich bitte rechtzeitig Ihren Wunschtermin. 

In der Nähe unseres Seminarortes können Sie sich zu verschiedenen Konditionen ein Hotel buchen. Unser Team ist Ihnen dabei gerne behilflich. 


Start der Seminartage ist immer um 9.30 h und wir enden gegen 17.00 h. Natürlich wird es eine Mittagspause geben (ca. 60 Minuten). Die Mittagsverpflegung ist in der Seminargebühr inbegriffen. 

An den vier Präsenztagen steht Ihnen unser geschultes Trainer-Team mit Rat und Tat zur Seite. Denn sicher kommen hier und da Fragen auf, die wir am liebsten direkt beantworten. 


Uns ist es wichtig, dass Sie sich mit dem Trainingskonzept wohlfühlen. Daher werden wir überwiegend praktisch trainieren und sie parallel mit der Theorie vertraut machen. Schließlich benötigen auch die Familien praktische Hilfe und keine theoretischen Abhandlungen. 

GetrenntZUSAMMEN Trainer-Ausbildung - 4 Tage Präsenz (Vorkenntnisse erforderlich!)

1690 €  (Es fallen keine! Lizenzgebühren an) - inklusive Supervision 2 x 60 Minuten im Nachgang 


Reservieren Sie sich gerne einen festen Platz in einem der kommenden Seminare. Wir bestätigen Ihnen die Teilnahme schriftlich per Email und senden Ihnen die Rechnung zu, die Sie bis 14 Tage vor Seminarbeginn an uns entrichten können. 


Wir halten selbstverständlich die Hygieneregeln ein und begrenzen die Plätze. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!


Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!

Deshalb evaluieren wir nach jedem Modul Ihre Zufriedenheit mit einem kleinen Fragebogen. 

Die Inhalte 

GetrenntZUSAMMEN 

Übersicht 

 Was wir vermitteln - Klick hier 

Die Inhalte werden in vielen praktischen Einheiten vermittelt, die von theoretischem Wissen begleitet sind. Unser Trainer-Team hat mit weiteren Fachdisziplinen das GetrenntZUSAMMEN Elterntraining entwickelt und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.  

Mein Name ist Julia Bleser.

Ich bin die Projektleiterin von GetrenntZUSAMMEN und freue mich darauf, Sie persönlich in einem unserer Seminare kennenzulernen. 

Sie als Teilnehmer/In - Fachprofession

  • Sie arbeiten als Pädagoge/Pädagogin, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Familientherapeut/in Familienberater/in, Erziehungsberater/-in oder sind im Bereich Eltern-Training, Eltern-Coaching bzw. Familiencoaching engagiert und offen für neue, spezialisierte Trainingskonzepte
  • Sie möchten sich auf Familien in Trennungsprozessen fokussieren bzw. haben in Ihrem beruflichen Alltag immer wieder mit (hoch)strittigen Elternpaaren in bzw. nach Trennung und Scheidung zu tun?
  • Sie können sich vorstellen, das Elterntraining GetrenntZUSAMMEN an Ihrem beruflichen Standort zu etablieren, damit Familien und besonders die betroffenen Kinder von einem spezialisierten Konzept profitieren
  • Sie sind Mitglied eines Verbandes, Vereins, einer Institution, die sich für Kinder und Eltern engagieren und zu Themen im Rahmen von Trennung und Scheidung beraten 
  • Sie sind in einer Familienberatungsstelle/Erziehungsberatungsstelle oder beim Jugendamt tätig und können sich vorstellen, das GetrenntZUSAMMEN Elterntraining für Familien in bzw. nach Trennung/Scheidung umzusetzen

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

GetrenntZUSAMMEN
Vereinen statt trennen!

Die nächsten Seminare im Überblick 


18.2. bis 21.2.21 (47906 Kempen)

01.03. bis 04.03.21 (47906 Kempen)

03.05. bis 06.05.21 (47906 Kempen)


Uhrzeiten jeweils: 9.30 h - 17.00 h (1 Stunde Mittagspause)

Bitte geben Sie bei der Buchung Ihren Termin an!


Reservieren Sie sich gerne einen festen Platz in einem der kommenden Seminare. Wir bestätigen Ihnen die Teilnahme schriftlich per Email und senden Ihnen die Rechnung zu, die Sie bis 14 Tage vor Seminarbeginn an uns entrichten können. 


Wir halten selbstverständlich die Hygieneregeln ein und begrenzen die Plätze. 

Copyright 2019, BEWUSSTSEINSWANDEL GmbH

tuev-gepruefte-Bildungsleistung

Julia Bleser Bewusstseinscoaching

>