Welchen Impulsen folgst du?

By Julia Bleser | Allgemein

Jan 05

Was treibt dich persönlich um und an? Folgst du deiner inneren Herzensstimme oder eher alten Mustern und fremden Ideen?

Es ist wichtig, sich darüber klar zu werden und zu sein, welches Leben man führen möchte. Nicht für andere. Nicht wegen anderen. Nur für sich selbst. Dabei geht es nicht darum, egoistisch seine Träume und Ziele um jeden Preis zu verwirklichen. Denn oft haben wir auch für andere, unsere Kinder, unsere Tiere Verantwortung übernommen. Auch diese Wesen um uns haben Bedürfnisse. Und da sie bis zu einem gewissen Alter auf uns angewiesen sind, müssen wir für einen Einklang sorgen.

Der Einklang mit uns selbst führt auch zum Einklang mit anderen

Die meisten Menschen suchen im Außen nach ihrem Glück. Nach Verbesserung, Veränderung. Sie glauben, wenn sie ihre äußeren Umstände verändern, würde es ihnen besser gehen. Sei es durch ein neues Auto, ein neues Zuhause, ein neues Outfit, einen neuen Job, einen neuen Partner.

Es dauert nicht lange, bis die eigene, innere Leere auch nach kurzen Momenten des vermeintlichen Glücks wieder da ist. Denn von außen können wir uns innerlich nicht füllen und erleben somit auch kaum Erfüllung.

Im Außen kompensieren wir. Unsere eigenen empfundenen Defizite. Unser Leid. Unsere Traurigkeit. Unsere Sehnsüchte.

Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht. (C. G. Jung)

Innenschau

Wenn du beginnst, in der Tiefe deines Seins zu graben, wirst du finden, wonach deine Seele sucht. Zumindest sind es meine Erfahrungen, die ich bewusst in den letzten 10 Jahren gesammelt habe.

Ich empfinde heute oft großes Glück mit mir alleine. Oder einfach nur so. Ich habe immer mehr Momente, in denen ich grundlos:) und wunschlos glücklich bin. Das war ein Weg bis hierhin. Er war nicht immer leicht. Aber er war und ist genau richtig.

Wenn wir uns mit uns im Einklang befinden, weil wir ehrlich zu uns und mit uns selbst sind, weil wir unser Herz nicht mehr verraten und Eigenverantwortung für uns übernehmen, schwingen wir auch mit unseren Mitmenschen in einem anderen Klang.

Wir erzeugen mit unserem Sein Klänge.

Diese können schrill und laut oder sanft und leise ertönen. Unser Klang geht in Resonanz – mit unseren Kindern, unseren Partnern, Freunden, Kollegen, Kunden.

Doch wir dürfen zunächst versuchen herauszufinden, woher unsere Dissonanz stammt. Erst dann können wir die Klänge in uns ausbalancieren und harmonischer stimmen.

Stelle dir Fragen

Was macht mich traurig in meinem privaten Leben und warum?

Was kann ich nicht verarbeiten und verzeihen?

Was macht mich beruflich unglücklich? Und warum?

Was belastet mich aktuell am meisten?

Diese und ein paar mehr Fragen stellen wir in einem MINDCLEANSE®️ Bewusstseinscoaching unseren Klienten und Teilnehmern. Aber nicht nur an dem Verstand:). Dieser antwortet wie in vielen Coachings üblich zwar schnell und prägnant, aber eben oft „unehrlich“.

Die Kunst besteht in einem MINDCLEANSE®️ Bewusstseinscoaching darin, die unterbewussten Antworten zu erhalten. Das, was unser Verstand eben nicht weiß, weil es noch unter der Bewusstseinsoberfläche liegt. Darauf hat er keinen Zugriff.

Im Unbewussten können wir Antworten finden, die uns weiterbringen

Während der Verstand nach schnellen, praktikablen und gängigen Lösungen sucht, benötigen wir in der Arbeit mit dem Unterbewussten und Unbewussten deutlich mehr Geduld. Erst über den Zugang zum Unterbewusstsein können wir Antworten erhalten, die uns in unseren Lebensfragen weiterbringen. Oftmals sind unsere Klienten erstaunt, was sie hier für Schätze finden und ebenso auch alte Verletzungen, die jetzt angeschaut und transformiert werden wollen.

Bewusstseinscoaching bedeutet, sich selbst zu erfahren

In der Bewusstseinsarbeit kommt sich der Klient nahe. Er erfährt sich in seiner Gänze: mit seinen Licht- und Schattenseiten. Es wird sehr schnell deutlich, worum es wirklich geht. Und dies findet der Klient durch eine professionell angeleitete Selbstwahrnehmung eigenständig heraus. Der Coach ist Ent-wicklungshelfer und begleitet den Transformationsprozess.

Aus der Puppe kann so ein Schmetterling werden, der frei, unbeschwert und leicht fliegen kann. Weil er seine eigene Kraft unter den Flügeln (wieder) spürt.

Die MINDCLEANSE®️ Methode

MINDCLEANSE®️ basiert nicht auf bloßen Annahmen, sondern vereint in einem systemischen Bewusstseinscoaching aktuelles Wissen aus der Coaching- und Bewusstseinsforschung sowie der Psychologie und Neurobiologie mit dem alten Wissen der östlichen Lehre. So sind moderne, alltagstaugliche Werkzeuge entstanden, die nicht nur in aktiven Coachingprozessen, sondern als Selbsthilfe auch im Alltag des Klienten Anwendung finden. Denn Bewusstseinsarbeit ist ein fortlaufender Prozess der Selbsterkenntnis und Entwicklung. Es fängt also nach dem Coaching erst richtig an.

Wenn auch du dich für eine wissenschaftsorientierte Coaching-Methode interessierst, die dich persönlich und auch in deiner beruflichen Praxis weiterbringt und neue Wege aufzeigt, dann informiere dich auf unserer Seite über das Einzelcoaching und unsere Coaching-Ausbildung bzw. die Weiterbildungsseminare zum Thema Bewusstsein, Stress, Familie & Beziehungen und Kinderstark.

-> hier geht es zu unserer Gesamtausbildung

www.juliableser.de/mindcleanse-coach-ausbildung

Jede unserer Weiterbildungen ist ebenso wie die Methode TÜV zertifiziert und kann gefördert werden.

Julia Bleser MINDCLEANSE® Bewusstseinscoaching