Ich glaube an mich!

By Julia Bleser | Allgemein

Sep 27

Was macht dieser Satz mit dir?

Hältst du ihn für wahr oder unwahr oder sogar für lächerlich? Was fühlst du, wenn du diesen Satz laut aussprichst? Wo fühlst du es in deinem Körper?

Der Glaube an sich selbst wird seit jeher von den Menschen unterschätzt. Ja, wir gehen sogar teilweise fahrlässig mit uns um, indem wir permanent an uns zweifeln. An unserem Aussehen, an unserem Wissen, an unserem Können an unserem Tun, Fühlen und Denken. Aus Selbstzweifeln kann kein Selbstvertrauen entstehen. Dies sind zwei Pole, die sich wechselseitig abstoßen.

Selbstwirksamkeit – was wir von uns erwarten und was nicht

Wieso glauben Menschen nicht an sich selbst und halten oft andere für besser?

Das liegt einerseits an unseren frühen Erfahrungen. Denn wurden wir als Kinder nicht oder nicht ausreichend in unserer Selbstwirksamkeit bestätigt, konnte sich auch unser Selbstbewusstsein nur unzureichend entwickeln. Wir alle rekrutieren unseren Selbstwert durch soziale Erlebnisse und Zugehörigkeit. Erst durch den Kontakt mit und die Reaktion von anderen, erfahren wir uns als könnender und wissender Mensch.

Der Glaube an sich selbst wird also in früher Kindheit geprägt. Ebenso die Selbstzweifel. Erfahren wir als Kinder keine Möglichkeiten, uns mit unserem Können zu zeigen – haben wir also keine Chance auf Erfolgserlebnisse – ist für Selbstwirksamkeitserwartung entsprechend gering.

Wir brauchen Vorbilder, Gelegenheiten, Bestätigung durch Bezugspersonen und emotionale Kompetenz, um uns richtig selbstwirksam zu fühlen.

Selbstwirksamkeit beschreibt nichts anderes, als das Gefühl zu haben, mit den Herausforderungen des Lebens eigenverantwortlich und selbstständig umgehen zu können. „Jo, ich schaffe das“ trifft es ziemlich genau.

Können wir verpasste Gelegenheiten nachholen?

Ein klares: JA!

Unser emotionales Gedächtnis erinnert zwar alles, ist aber nicht wie unser Verstand an Ort und Zeit gebunden.

Das bedeutet: es ist nie zu spät, seine Geschichte neu zu schreiben.

Du kannst dir zu jeder Zeit Gelegenheiten schaffen, in denen du deine Selbstwirksamkeit und damit den Glauben an dich selbst stärkst und steigerst. Zum Beispiel indem du dir Hobbys suchst, die dich bestätigen und in denen du zeigen kannst, was in dir steckt. Oder du findest berufliche Chancen, dein Können unter Beweis zu stellen. Es gibt unzählige Gelegenheiten, unseren Selbstwert zu steigern. Wir müssen sie nur bewusst wahrnehmen!

Eine weitere Möglichkeit ist zum Beispiel ein MINDCLEANSE®️ Bewusstseinscoaching – ob als Weiterbildungsseminar, im Einzelcoaching oder innerhalb eines Bewusstsein-Retreats.

Hier wächst du über dich hinaus, korrigierst und transformierst deine schmerzlichen Lebenspunkte und die damit verbundenen Gefühle und Glaubenssätze. Du schaffst in dir Platz für neue Gefühle und Gedanken, die dich innerlich stärken und nähren.

Der feste Glaube an dich selbst, ist das Ergebnis eines erfolgreichen Bewusstseinscoachings. Denn du erfährst dich hier in der Tiefe deiner Selbst und lernst dich bejahend anzunehmen und zu lieben.

Wenn du mehr über Selbstwirksamkeit und die Arbeit mit dem Bewusstsein erfahren möchtest: www.juliableser.de

Unsere TÜV zertifizierte Weiterbildung zum Bewusstseinscoach findest du hier

www.juliableser.de/coaching-ausbildung

Julia Bleser Centrum für Bewusstsein

>